Petrecerea de proza romaneasca la Berlin

provocarea fictiuniiNoaptea prozei tinere româneşti/ die lange Nacht der jungen rumänischen Prosa

25 noiembrie, ora 21.00/Fr 25.11. um 21:00

Dupa ce acum doi ani a fost petrecerea de poezie romaneasca la Berlin in Kulturbrauerei, acum cei de la Literaturwerkstatt au cerut sa pregatim un eveniment asemanator dedicat prozei noi din Romania. Chiar pe poetic.ro s-a desfasurat dezbaterea si seria de propuneri iar acum suntem gata de eveniment.

Institutul Cultural Român din Berlin, în colaborare cu Literaturwerkstatt Berlin invită publicul german să descopere tineri autori români de proză contemporană. Cei şase prozatori invitaţi să prezinte imagini fundamentale despre noi şi ţara în care trăim sunt Cosmin Perţa, Dragoş Ghiţulete, Adina Rosetti, Ioana Bradea, Mitos Micleuşanu şi Andrei Ruse. Ilustraţia muzicală este asigurată de „Muzicile lăutăreşti filosofice“ create de Mitos Micleuşanu. Întregul eveniment va fi moderat de scriitorul Răzvan Ţupa.

Locaţie: Literaturwerkstatt Berlin, Knaackstr. 97 (Kulturbrauerei), 10435 Berlin

Mit Cosmin Perţa, Dragoş Ghiţulete, Adina Rosetti, Ioana Bradea, Mitos Micleuşanu und Andrei Ruse Musikalische Begleitung: Mitos Micleuşanu mit „Muzicile lăutăreşti filosofice“ Moderation: Răzvan Ţupa (Autor, Bukarest)

Das Rumänische Kulturinstitut und die Literaturwerkstatt Berlin laden ein zu einer Entdeckungsreise durch die junge rumänische Prosa. Sechs Autoren präsentieren Texte zur und aus der Heimat – bitter ernst oder ironisch und provokativ.
Die junge Autoren-Generation hat sich abgenabelt von überkommenem Verständnis, vom Realismus sozialistischer oder anderer Prägung. Sie wählt aus zwischen den unterschiedlichsten literarischen Wegen, die sich in den letzten 20 Jahren herausgebildet haben. Sie beschreitet diese Wege auf ihre ganz eigenen Art. Beschäftigte sich die traditionelle Literatur noch hauptsächlich mit der Nachahmung – der Natur, eines sozialen Lebens – öffnen sich für die moderne Prosa neue Möglichkeiten: Sie wagt es, die Realität selbst herauszufordern und alternative Bilder der Gesellschaft zu entwerfen. Und diese sind andere als jene, die sich in den Massenmedien finden.

Comsin Perta (*1982, Viseu de Sus) verstrickt in seinen kurzen Prosatexten, gebündelt in “Viaţa închipuită a micului N. Ceauşescu” (Tracus Arte Verlag, Bukarest, 2010) Fantasien und historische Daten in einer provokanten Geschichte.
Über “Gluma rusească” (Cartea Românescă Verlag Bukarest, 2010) von Dragoş Ghiţulete (*1974, Piteşti) schrieb der Schriftsteller Matei Vişniec, dass “er den schwierigsten Gipfel des Schriftstellerberufes erreicht, weil er es schafft, zu erzählen. Er besitzt … einen aufschlussreichen Blick auf historische Ereignisse.”
Adina Rosetti (*1979, Brăila) fängt in Roman ”Deadline” (Curtea Veche Verlag, 2011) die Gegenwart ein und kreiert ein Puzzle aus wahren Geschichten aus der heutigen Welt.
Die erzählten Landschaften “Scotch” (Polirom Verlag, 2010), von Ioana Bradea (*1975, Bistriţa) bieten eine tour de force durch die Widersprüche und Sensationen der post-industriellen rumänischen Welt.
“Kasa Poporului” (Polirom Verlag, 2008) ist das dritte Buch von Mitos Micleuşanu (*1972, Bahcisarai/ ehemals UdSSR). Mit ihm bestätigt er die These, dass es eine provokative Prosa in Rumänien gibt, mutig genug, um Themen aus der Geschichte der Diktaturen und der Grausamkeiten der Ideologien in 20. Jahrhundert anzusprechen.
“Dilăr pentru o zi” (Polirom Verlag, 2011) und “Soni” (Tritonic Verlag, 2011) von Andrei Ruse (*1985, Bukarest) sind zwei Bände, die – trotz oder wegen der Tatsache, eine „Antikultur“ zu etablieren – ein breites Publikum in Rumänien angesprochen haben. Ruses Analysen über das Bild des Außenseiters zeigen auf dynamische Weise neue Perspektiven der heutigen rumänischen Gesellschaft.

Die Lesung findet in rumänischer und deutscher Sprache statt. Die Publikumsgespräche werden auf Englisch geführt.

Eintritt frei.

Eine Veranstaltung des Rumänischen Kulturinstituts in Kooperation mit der Literaturwerkstatt Berlin
Pentru confirmari folosim http://www.facebook.com/event.php?eid=297321480290947

Lasă un răspuns

Acest sit folosește Akismet pentru a reduce spamul. Află cum sunt procesate datele comentariilor tale.

%d blogeri au apreciat: